Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

                                  
                    Neue Yogakurse für Einsteiger im Januar 2019:

 

                      Der Einstieg in den Yoga Unterricht als Anfänger ist 3 mal im Jahr möglich -

                    und zwar in der ersten Woche im Januar, im April oder im Oktober.

                    Ein Quereinstieg ist nicht sinnvoll!

   
         In der ersten Januar-Woche beginnen also wieder 6 Quartalskurse für Einsteiger.
         Der 1. Termin ist zum Kennenlernen der Methode und der Lehrer gedacht,
         danach bindest du dich an mindestens einen Unterricht pro Woche pro Quartal.
 
         Bitte melde dich vorher nicht an - komm einfach in den Unterricht!
         Wichtig: Die Teilnahme an diesen Kursen ist nur sinnvoll, wenn du dich auf eine regelmäßige Yogapraxis
         für dieses eine Quartal einlassen kannst, willst und wirst.
 
         Ausfall während des Kurses?  Kein Problem:
         Den Unterricht kannst du an anderen Tagen in anderen Unterrichten nachholen!
         Auch in den Ferien ist das Centrum nämlich durchgehend geöffnet!
         Wichtig: Verpasste Unterrichte aus dem Anfängerunterricht kannst du nicht in ein
         weiteres Quartal "mit rübernehmen"!
 
 
            2019
            Mittwoch  2. Januar:                                        9:30 bis 11:00                                   18 Uhr bis 19:30 
            Samstag  5. Januar:                                                                      16 Uhr bis 17:30                                  
            Montag  7. Januar:                                           9:30 bis 11:00                                   18 Uhr bis 19:30  
            Dienstag  8. Januar:                                                                                                      18 Uhr bis 19:30  
           
           
    Der Unterricht ist als Präventionsmaßnahme von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wird als     solche finanziell mit ca. 75€ unterstützt. Die Kosten für diese zwölf Unterrichte betragen 156,-€.
 
    Es werden Sonnengrüße, Standhaltungen, erste Sitzhaltungen, Teile der Schlußsequenz, richtige Atmung,     Konzentrationsmethoden und erste Meditationserfahrungen vermittelt.
 
    Die gesundheitfördernde Ausrichtung der Gelenke zueinander steht immer im Vordergrund.
    Interessierte mit Knie-, Rücken- oder Schulterproblemen sind daher ausdrücklich willkommen. 
 
     für weitere Infos bitte Email an: michaellieber@web.de
 

 

Ashtangayoga lebt von Regelmäßigkeit. Den therapeutischen Nutzen kann erkennen, wer sich auf eine regelmäßige Praxis einläßt.

Sonst fängt man immer wieder bei Null an. Alte Bewegungsmuster und Haltungsprobleme haben sich in Jahrzehnten aufgebaut und es ist

eine Illusion zu glauben, dass sich diese in Wochen wieder auflösen.

Selbstverantwortung will gelernt und kann geübt werden. Es ist klug und gesund, gerade am Anfang so oft wie möglich kleinere Einheiten

zu üben, damit der Körper sich schonend an die neuen Bewegungsabläufe gewöhnen kann. Wer sich auf dieses Lernfeld wirklich einläßt, erfährt einen erstaunlichen Gesundungsprozess, der Geist wird klar und ruhig, der Körper wird fit und gesund. Was wollen wir mehr...? 

Gemäß den Anforderungen der Krankenkassen lege ich Wert auf Stressmanagement und Entspannung. Yoga hat dazu seine eigenen

Gedanken, die im Lauf der Zeit vermittelt werden.

 

  An Feiertagen fällt der Unterricht immer aus, in den Schulferien findet er immer statt !!!

...und wenn Michael mal im Urlaub ist, wird er von echten Profis - ebenfalls aus der Yogawerkstatt Köln - vertreten...

 

      Montag   Dienstag     Mittwoch  Donnerstag 
     Freitag    Samstag  
    9:30  -  11:00

     Mysore             

 Auch für Anfänger

 

      9:30  -  11:00

     Mysore              

 Auch für Anfänger

 

     9:30  - 11:00

     Mysore   M & F 

      Mittelstufe &

      Fortgeschrittene

 
 

 

        16:00  - 17:30

     Mysore            

 Auch für Anfänger

 

  18:00  -  21:00

     Mysore               

 Auch für Anfänger

 

 selbständiger Anfang

 zwischen 18:00 & 19:45

 

 

 

 

 18:00  - 19:30

     Mysore            

 Auch für Anfänger

 

 

 

 

  18:00  -  21:00

      Mysore              

 Auch für Anfänger

 

 selbständiger Anfang

 zwischen 18:00 & 19:45

 

 

 

 

   !!! NUR in den

  ungeraden KW:

   18:00  -  19:30

      Yin Yoga                

       danach:                

Meditation für ca 1h

  alles auch für Anfänger

 18:00  -  19:30   

    Mysore   M & F 

      Mittelstufe &

      Fortgeschrittene

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→ Mysore ist individueller Unterricht in der Gruppe (ja, das geht!), du übst in deinem eigenen Atem-Rhythmus und nach deinen eigenen

körperlichen Möglichkeiten, das Lernen geschieht Schritt für Schritt, langsam, achtsam und nur orientiert an dir. Als Anfänger bist du

genau hier bestens aufgehoben und kannst hier neu einsteigen, als Fortgeschrittener kannst du die ersten beiden Serien üben.

Dieser Unterricht ist sehr "anders" als der uns allen bekannte Frontalunterricht. Hier lernst du nämlich Autonomie und Konzentration.

Beide Aspekte werden sich schnell auf deinen Alltag übertragen.

Mysore heißt übrigens die Stadt in Indien, in der P. Jois - und nun seine Nachfahren - Ashtanga Yoga unterrichten.

           Für Einsteiger ins Ashtanga Yoga beginnt der Unterricht

              •  montags & mittwochs um 9:30

              •  montags, dienstags, mittwochs um 18:00 (nach vorheriger Absprache auch montags und mittwochs um 19:30 möglich)

              •  samstags um 16:00 mit dem gemeinsamen Singen des Opening Mantras.

Wenn du gesetzlich krankenversichert bist, wird dich deine Krankenkasse beim regelmäßigen Besuch des Unterrichts bis zu 2 Mal im Jahr

unterstützen (genaueres fragst du am besten bei deiner Krankenkasse nach). Dafür stelle ich dir am Ende des jeweiligen Quartals eine

Teilnahmebescheinigung aus.

 

→ Led Class  ist geführter Unterricht in der Gruppe und findet in allen Mysore Unterrichten der letzten Woche eines Quartals statt.

Dann bist du als Einsteiger bereits so vertraut mit der Methode, dass du mutig durch die dir bekannten Standhaltungen und die sich

anschließenden neuen Haltungen im Sitzen mit dem traditionellen Vinyasa Count geführt werden kannst. Dieser Unterricht ist fordernd,

schweißtreibend und macht Spass - lass dich überraschen..

Du erhälst einen Vorgeschmack auf das, was du dir in weiteren Monaten und Jahren intensiver Yoga Praxis erarbeiten kannst.

 

→ Yin Yoga  Dieser Unterricht donnerstags (nur in den ungeraden Kalenderwochen!!!) zwischen 18 Uhr und 19:30 bietet eine sehr

effektive, sinnvolle und wohltuende Ergänzung zur Ashtanga-Praxis. Die Asanas im Yin Yoga werden sehr lange (um die 5 Minuten) und

(fast) ohne Muskelanspannung gehalten. Dadurch werden die tieferen Körperschichten angesprochen, die Beweglichkeit enorm gefördert

und der Energiefluss im Körper harmonisiert. Eine wirklich entspannende und Wohlgefühl-auslösende Yoga Praxis, in der der Geist zur

Ruhe kommt. In dieser Yoga-Variante gibt es allerdings keinen Muskelaufbau. Du arbeitest nur an Dehnung, immer wieder intensiv an

Hüftöffnung - eine prima Vorbereitung für die sich anschließende Meditation.

 

→ Meditation findet alle 2 Wochen donnerstags nach dem Yin Yoga und in allen Mysore Unterrichten der letzten Woche eines Quartals

statt, gehört zum Yoga wie der Käse zum Wein und ist ein Lernprozess.

Er beinhaltet Erkenntnisse, Einsichten und das Bemühen, den Geist und seine Funktion zu verstehen und dadurch zu beruhigen.

Du übst und lernst, die Dinge so zu sehen, wie sie sind - also auch deinen Geist so zu sehen, wie er ist: mal ruhig, mal unruhig, mal müde,

mal hellwach, mal frisch, mal interessiert, mal abgelenkt. Der Unterricht ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet,

niemand wird überfordert. Es ist sinnvoll, dich vorher einzulesen. Dafür empfehle ich dir die Lektüre des

Buchs "Dhamma überall" meines Lehrers Ashin Tejaniya:    Dhamma überall

Für die Teilnahme an diesen Unterrichten ist keinerlei Vorerfahrung in Meditation notwendig und es entstehen für Ashtangayoga

Praktizierende (in Quartalsbindung) keine weiteren Kosten!

 

 
 

 

                                                                       Kosten für den Unterricht

       

   •  Unterricht geschieht grundsätzlich in Quartalsbindung und startet meistens in der 1. Woche eines Quartals.

   •  dabei gilt: 1 x pro Woche Yoga ist das Minimum, die nächste Stufe ist schon "unlimited Yoga".

   •  Du bezahlst die in einem Quartal gewünschte Anzahl von Unterrichten im Voraus, also für den Zeitraum:

 

Jan•Feb•Mär     ↔     Apr•Mai•Jun      ↔     Jul•Aug•Sep     ↔     Okt•Nov•Dez

 

   •  12 x Yoga im Quartal:                                              13€ Einzelstunde:         156€ (Quartalsbeitrag)     →     52€/mtl

       (das entspricht 1 x pro Woche)

.......................................................................................................................................................................................................

   •  "unlimited Yoga" - so oft, wie du willst!                                                       216€ (Quartalsbeitrag)      →    72€/mtl

        (komm so oft, wie du kannst & willst!)

........................................................................................................................................................................................................

   •  Schnuppern für Neugierige:    nur am 1. Termin eines Quartalskurses  Jan./Apr./Okt. "for free" möglich!

........................................................................................................................................................................................................

                Zahlbar zu Beginn eines Quartals per Überweisung             Betreff: dein Name/Quartal

                Die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung für die gesetzlichen Krankenkasse ist nur mit

                Überweisung des Quartalsbeitrags möglich!

               Auf Anfrage sende ich dir gerne meine IBAN per email!

            oder du schreibst sie dir beim 1. Besuch im Centrum einfach auf...

......................................................................................................................................................................................................  

   •   Urlaub? Krankheit?  Kein Problem!  Eine Woche "Spiel" ist in jedem Quartal schon drin, fährst du länger weg,

        kannst du deinen Quartalsbeitrag nach Absprache reduzieren. 

 

   •   Die Rückerstattung von gezahlten Quartalsbeiträgen wegen Krankheit ist nur als Gutschrift für das nächste

        Quartal  möglich.

 

   •   Die Quartalsbeiträge sind nicht auf andere Personen übertragbar !

   •   Wichtig: Verpasste Unterrichte aus dem Anfängerunterricht kannst du nicht in ein

        weiteres Quartal "mit rübernehmen"!

 

      Verpasste Unterrichte aus weiteren Quartalen nimmst du mit in's nächste, sich anschließende Quartal -

        vorausgesetzt, du bleibst in einer weiteren Quartalsbindung von 12 Unterrichten !

       Am Ende eines jeden Kalenderjahres (am 31.12.) verfallen alle nicht genommenen Unterrichte!

 

   •   Anfragen von öffentlichen Bildungsträgern, Vereinen oder Firmen  werden gerne mit dem allgemein

       üblichen Honorar in Höhe von €1,- pro Minute für Dozententätigkeit beantwortet.

       

      Wenn du gesetzlich krankenversichert bist, wird deine Krankenkasse deine Gesundheitsprävention

        bis zu zwei Mal im Jahr unterstützen (bitte bei deiner KK genauere Infos einholen).

 

        Zum Ende des abgeschlossenen Quartals stelle ich dir dafür eine Bescheinigung aus.

 

Du bist finanziell nicht in der Lage, die Quartals-Beiträge zu zahlen - sprich mit mir, es gibt eine Lösung!

 

 

 

 

Wenn du über aktuelle Angebote, Workshops und auch (seltene) Ausfälle informiert werden möchtest, lass dich auf den eMail-Verteiler setzen und du erhälst ab und zu eine Yoga Info.

Der Unterricht erfolgt täglich außer Sonn- und Feiertags. Auch in den Schulferien. Auf Wunsch auch auf Englisch.

Um einen uneingeschränkt geöffneten Betrieb ohne Schließungszeiten aufrecht zu halten, wird der Unterricht in Vertretungssituationen von ebenfalls sehr gut ausgebildeten LehrerInnen aus dem Umfeld der Ashtangayoga-Werkstatt Köln geleitet.

Leih-Matten liegen im Centrum bereit. Da stark geschwitzt wird, ist es allerdings sinnvoll, auf eigener Matte zu praktizieren oder zumindest ein großes Handtuch als Unterlage zu benutzen. Lass dich bitte vor dem Kauf einer Matte von uns beraten! Es gibt soviel Müllmatten..

Bitte kein Parfüm auftragen. Creme und Schminke schmiert auch nur rum..

Brillen, Schmuck und Uhren sind ebenfalls nur hinderlich..

Ein voller Bauch kann nicht atmen... freu dich auf den wohlverdienten Hunger nach der Praxis!

 

 

 

Ashtangayoga Niederrhein  ist Mitglied

 im Berufsverband Ashtangayoga

    .